HERZ
Verbindung zu Pferden

Online-Training 

BASIC 1 : 3.2. - 1.3.2020

Themenkurs 2: 2.-29.3.2020

Themenkurs 3: 8.6.-5.7.2020


Ulrike Dietmann und 
Waltraud R. Schögler

HERZlich Willkommen!

Dieses Angebot richtet sich an dich, wenn du dich gerufen fühlst, wahre Verbindung zu Pferden und zur Natur zu finden.

Du suchst jemanden, der dich sicher führt auf genau diesem Weg. Aber du kannst nicht zu einem Workshop kommen, weil du Tiere betreust, Kinder hast oder anders gebunden bist. 

 Du fühlst die Pferde, aber du fragst dich, ob du deinen Gefühlen trauen kannst. Zu viele andere Meinungen schwirren dir durch den Kopf. Was ist richtig? Du möchtest einfach nur zu deinem Pferd gehen und fühlen, dass es ihm gut geht. Du möchtest mit ihm zusammen sein und zusammenarbeiten, so dass ihr beide Freude habt und wachst. 

Du möchtest eine echte, lang andauernde Veränderung in der Beziehung zu deinem Pferd. Eine Basis auf der du alle Probleme angehen kannst. Pferde sind Herdentiere und alle Probleme, die wir mit ihnen haben sind zuerst Beziehungsprobleme. 

In diesem Online-Kurs lernst du die Grundlage für jede Art von erfolgreichem Umgang mit Pferden, Pferdetraining oder Reiten. Du lernst im Detail, wie du eine vertrauensvolle Beziehung aufbaust, in der keine Gefahr für dich oder das Pferd entsteht. Du lernst, deine eigenen Gefühle wahrzunehmen und zu steuern, so dass du im Pferd keinen Angstimpuls auslöst.

Das besondere Geschenk dieses Lernens ist, dass du eine tiefe vertrauensvolle Beziehung zu deinem Pferd findest, dass das Pferd gern mit arbeitet, sich dir gerne anschließt und dir folgt. Und du lernst, auch mit Menschen vertrauensvolle, wahrhaftige  Beziehungen zu finden.

Es ist ein Weg vom Denken ins Fühlen, von der Technik im Umgang mit Deinem Pferd hin zu einer bewussten, von wahrhaftigen Gefühlen geprägten Verbindung.

HERZverbindung zu Pferden kann man lernen. 


Du hast zwei erfahrene Coaches an Deiner Seite, die Dich einen Monat lang intensiv begleiten, führen und 
Dir zur Seite stehen.  

Die Themen von BASIC 1 sind ... 

... die Grundelemente der harmonischen Zusammenarbeit mit Pferden

PRÄSENZ

Du bist nicht ganz da. Wenn du anfängst, dich selbst genauer zu beobachten, merkst du, dass du oft gar nicht da bist. Du bist in Gedanken verloren, in Gefühlen verloren, in Bewusstseinszuständen. Du hast den Kontakt zu deinem Körper verloren. Oder du hast deinen Körper noch nie bewusst wahrgenommen. Wahre Verbindung beginnt damit, dass du deinen Körper als Energie fühlst.  Erst dann kann das Pferd Ddch wirklich wahrnehmen, denn das Pferd orientiert sich an deiner Präsenz. 

 AUTHENTIZITÄT

Du fühlst nicht. Du glaubst, dass du fühlst. Wenn du genau hin fühlst, merkst du, dass du nur denkst, dass du fühlst. Du vermeidest es zu fühlen, aus Angst vor unangenehmen Gefühlen. Wahre Verbindung beginnt damit, zu fühlen, was ist. Plötzlich fühlst du die Verbindung zu deinem Pferd. Denn dein Pferd fühlt dich, wenn du dich fühlst.  

 VERBINDUNG

Du handelst nach starren Mustern . Wenn du anfängst, dich genauer zu beobachten, merkst du, dass du viele automatisierte Denkmuster und Handlungsmuster hast. Wahre Verbindung beginnt damit, dass dein Denken und dein Handeln sich am Augenblick orientieren. Im Augenblick gibt es keine Wiederholung. Dein Pferd lebt im Augenblick und dort findest du die Verbindung.


„Ich habe das erste Mal so eine Online-Ausbildung gemacht. Anfangs war ich im Zweifel, ob das mit dem Austausch per Videokonferenz auch klappt. Aber die Erfahrung war supertoll für mich und hat mir die Angst vor Online-Trainings genommen. Ich bedanke mich bei Ulrike und Waltraud, denn es ist etwas Besonderes, dass sie uns ihr Wissen so weitergeben, uns auf unserem Weg unterstützen.“
  

Claudia Kaiser

Der Themenkurs 2

- EINZIGARTIGKEIT -

beinhaltet....

Du lernst, wie Pferde mit ihrer Einzigartigkeit umgehen, unter sich in der Herde und mit Menschen. Du lernst, wie du deine Gabe in Verbindung mit den Pferden findest und wie du dein Potential auch mit Menschen teilen kannst:

• Das Wunderkind in dir und in deinem Pferd

Du glaubst, Du bist nichts Besonderes. Du bist überzeugt, dass alle Anderen viel besser, klüger oder einfühlsamer sind als Du. Aber dein Pferd hat längst Deine Einzigartigkeit erkannt. Und du spürst sie auch, in diesen besonderen Momenten mit den Pferden. Traust du dich auch, der Welt davon zu erzählen, welches Wunderkind du bist?

• Verletzbarkeit in Mut verwandeln

Du überlässt es anderen, Dein Pferd zu erziehen, es auszubilden? Du hast Angst vor den Kommentaren anderer? Du traust Dich nicht zu sagen, was du wirklich denkst und fühlst? Damit bist du nicht allein. Aber Dein Pferd braucht Dich und Deinen Mut. Dein Pferd ist darauf angewiesen, dass Du zu ihm stehst. Da, wo deine Angst ist, da ist auch dein Mut. Da werden wir hinschauen. Damit du stark wirst. Du und Dein Pferd. 

• Was ist mein Ruf? Wozu bin ich hier?

Du glaubst, Deine Talente wären überschaubar. Das kann doch jeder, denkst Du. Und doch gibt es – vielleicht schon lange - eine Sehnsucht in Dir, dass sich etwas durch Dich verwirklichen möchte. Du fühlst, dass da etwas ist, was nur du kannst, was nur du wahrnimmst. Andere sagen das sogar manchmal. Dein Pferd, das ahnst du, sieht es. Was ist es genau? Wir werden es ausgraben. Damit du es in die Welt bringen kannst.

• Dein Pferd als Lehrer auf dem Weg zum 

authentischen Erfolg  

Jetzt geht es darum, das, was du entdeckt hast, woran du zutiefst glaubst, umzusetzen. Wissen ohne Handeln ist wertlos. Du lernst, wie du dein Talent Schritt für Schritt entfalten und verwirklichen kannst  und wie dein Pferd dabei dein bester Lehrer ist. Dann könnt ihr Berge versetzen. Dann dienst du mit deiner Einzigartigkeit und der deines Pferdes der Welt.


Du kannst teilnehmen, wenn du

- den Basic-Kurs erfolgreich absolviert hast
- bereits an einem Heldenreise-mit-Pferden Workshop teilgenommen hast
- an einem Heldenreise-mit-Pferden Einzel-Coaching teilgenommen hast
- mindestens 1 Jahr Pferdeerfahrung hast

Besonderer BONUS

Wenn du nicht am Basiskurs teilgenommen hast, erhältst du die 
Grundelemente des Basiskurses gratis hinzu.



 "Ich habe gelernt, dass aus der Kommunikation von Grenzen Beziehung entsteht! Und es hat mich sehr berührt, dass ich hier so vielen Menschen – einer Gemeinschaft von Frauen - begegnet bin, die meine Sprache sprechen, die auf dem gleichen Weg sind! 
Das ist Gold wert!!"

Ann-Kathrin Holst

Der Themenkurs 3 

- TRAUMATISIERTE PFERDE -

beinhaltet ... 

Erkennen, wann ein Pferd traumatisiert ist

Dein Pferd ist nervös, gereizt, Menschen gegenüber misstrauisch und sein unberechenbares Verhalten gefährdet nicht nur Dich. Alltägliche, in Deinen Augen völlig normale Ereignisse, bewirken eine plötzliche Verhaltensänderung Deines Pferdes – es kämpft oder es flüchtet oder es erstarrt, denn es ist überwältigt von seinen Gefühlen.

Das Trauma berühren, ohne es zu triggern 

Du verfügst über genug Liebe, Zeit und Geduld für die Heilung Deines Pferdes. Du bist bereit, Leistungs-Training gegen Da-Sein zu tauschen. Du bist in der Lage, zugunsten von Vertrauen auf Kontrolle zu verzichten. Du nimmst die Gefühle Deines 
Pferdes achtsam wahr.

Eigene Traumata bewusst machen 

Entgegen aller Vernunft fühlst Du Dich genau zu diesem Pferd hingezogen. Da gibt es etwas in Dir, das in Resonanz geht, das Dich stark berührt und aufwühlt. Diese Gefühle sind wertvolle Informationen für Dich. Es ist wichtig, dass Du Deinen eigenen Anteil wahrnimmst und dafür die Verantwortung übernimmst. Dann kannst Du Dich unbelastet dem Anteil Deines Pferdes widmen.

Trauma-Auflösung bei Pferden   

Du bist in Verbindung mit Deinen Gefühlen und Du nimmst wahr, welche Gefühle Dein Pferd hat. Dein Pferd findet Dich, denn Du bist präsent. Es kann sich an Dir und Deiner Authentizität orientieren. Es vertraut Dir und findet neue Wege, um mit seinen traumatischen Erlebnissen fertig zu werden. Du lernst den Prozess der Transformation kennen, der jede Heilung begleitet.

Du kannst teilnehmen, wenn du

- den Basic-Kurs erfolgreich absolviert hast
- bereits an einem Heldenreise-mit-Pferden Workshop teilgenommen hast
- an einem Heldenreise-mit-Pferden Einzel-Coaching teilgenommen hast
- mindestens 1 Jahr Pferdeerfahrung hast

Besonderer BONUS

Wenn du nicht am Basiskurs teilgenommen hast, erhältst du die 
Grundelemente des Basiskurses gratis hinzu.

BASIC KURS 

3.2.-1.3.2020

Themenkurs 2: EINZIGARTIGKEIT

2.-29.3.2020

Themenkurs 3: TRAUMATISIERTE PFERDE
8.6.-5.7.2020


Wir bieten dir jede Woche

 - 1 Audio-Teaching
 - 1 Blatt mit schriftlichen Aufgaben
 - 1 Video-Konferenz, jeder Teilnehmer erhält dabei ein persönliches Coaching
- 1 Checkliste, um deine  Lernfortschritte klar zu überprüfen
- Elopage-Plattform zum Austausch mit uns und unter den Teilnehmern

Finanzielle Wertschätzung: 480,-- Euro (inkl. 19% MWSt)


Technische Voraussetzungen für die Teilnahme sind: 

- Internetzugang, eine E-Mail-Adresse
- Die Möglichkeit an Video-Konferenzen teilzunehmen (zoom)
- Die meisten PCs und Laptops haben eine eingebaute Kamera und ein Mikrofon. 
  Du kannst auch beides günstig erwerben. Du benötigest dazu einen USB-Zugang
- Wir unterstützen dich gern bei technischen Fragen

Zeitliche Voraussetzungen sind: 

- 1 x pro Woche eine Video-Konferenz von ca. 90 Minuten am Abend
- Du erhältst eine Aufzeichnung der Konferenz, falls Du nicht teilnehmen kannst
- Zeit um Lern-Audios anzuhören
- Zeit um Aufgaben zu bearbeiten

- Zeit um mit dem Pferd zu üben 
- Zeit um sich im Forum auszutauschen (freiwillig)

Online buchen

Sichere Dir Deinen Platz durch Deine verbindliche Buchung. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt.  

Basic-Kurs: 3.2.-1.3.2020

Die wöchentlichen Videokonferenzen finden an folgenden Terminen statt: 
5.2., 12.2., 19.2., 26.2.

Einzigartigkeit: 2.-29.3.2020

(Die wöchentlichen Videokonferenzen finden an folgenden Terminen statt: 
4.3., 11.3.., 18.3.., 25.3..)

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt.

Traumatisierte Pferde: 8.6.-5.7.2020

(Die wöchentlichen Videokonferenzen finden an folgenden Terminen statt:
10.6., 17.6., 24.6., 1.7.)

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt.